Our site is great except that we don‘t support your browser. Try the latest version of Chrome, Firefox, Edge or Safari. See supported browsers.

Bei uns ist das Lizensieren deiner Assets ganz leicht

Wir wissen, dass du Wert darauf legst, für jedes Asset in deinen Projekten die entsprechenden Lizenzen zu haben. Aus diesem Grund haben wir die Envato Elements-Lizenz entwickelt, die dir dabei hilft, das Richtige zu tun.

Highlights

  • Eine einfach gestaltete kommerzielle Lizenz

    Alle Artikel auf Envato Elements haben die gleichen einfachen Lizenzbedingungen. Du erhältst umfassende kommerzielle Rechte, sodass du bei beruflichen und privaten Projekten Artikel mit Zuversicht verwenden kannst.
  • Registrierung von Artikeln vor jeder Verwendung

    Jedes Mal, wenn du einen Artikel herunterlädst, wird dir eine laufende Lizenz für eine einmalige, bestimmte Verwendung zur Verfügung gestellt. Du möchtest einen Artikel wiederverwenden? Kein Problem! Sieh bei deinen heruntergeladenen Artikeln nach und registriere ihn erneut für eine andere Verwendung.
  • Klare Richtlinien zu unzulässiger Nutzung

    Es gelten die folgenden Einschränkungen:
    • Artikel dürfen nicht weiterverkauft oder weiterverteilt werden.
    • Artikel dürfen nicht für On-Demand-Dienste verwendet werden.
    • Artikel dürfen nicht zur Verkaufsförderung eingesetzt werden. Beispielsweise darfst du nicht ein Logo aus Elements direkt auf ein T-Shirt drucken. In Absatz 13 weiter unten findest du die entsprechenden Bedingungen.
  • Zukunftssichere Lizenzierung, selbst wenn du dich abmeldest

    Wenn du dich abmeldest, kannst du keine Artikel mehr von Envato Elements herunterladen. Alle bestehenden Verwendungszwecke, die du registriert hast, sind immer noch abgedeckt. So musst du dir keine Gedanken mehr machen!

Envato Elements-Lizenz

Dieses Dokument wird auf Deutsch zur Verfügung gestellt. Es ist eine Übersetzung von dem Englischen Original. Wenn du diese Vereinbarung akzeptierst, erklärst du dich mit den Bedingungen der englischsprachigen Vereinbarung einverstanden, die du hier finden kannst. Wir geben keine Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit der Übersetzung ab und es liegt in deiner Verantwortung sicherzustellen, dass du den englischsprachigen Vertrag gelesen und verstanden hast.

So funktioniert's! Die Grundlagen der Envato Elements-Lizenz

  1. Für jedes digitale Element („Artikel“), das du im Rahmen deiner Mitgliedschaft bei Envato Elements herunterlädst und registrierst, wird dir eine widerrufbare, einfache Lizenz für die weltweite kommerzielle Nutzung des Artikels erteilt, die für eine einmalige Verwendung pro Registrierung gilt. Wenn du einen Artikel verwenden möchtest, musst du über eine gültige und aktive Mitgliedschaft verfügen. Als Nächstes erklären wir dir, was eine einmalige Verwendung ist und welche Laufzeiten für die Lizenzen der einzelnen Artikelarten gelten.

  2. Bei Schriftarten und Add-ons steht die einmalige Verwendung für die Installation des Artikels auf deinem Gerät. Die Lizenz wird gültig, wenn du die Installation registrierst. Danach kannst du die Schriftart oder das Add-on für beliebig viele Projekte verwenden, solange deine Mitgliedschaft bei Envato Elements aktiv ist. Weiter unten findest du weitere Einzelheiten zur Lizenzierung von Schriftarten und Add-ons.

  3. Bei Artikeln, die keine Schriftarten oder Add-ons sind, steht die einmalige Verwendung für die Nutzung des Artikels zur Herstellung eines Endprodukts (für die ein gewisses Maß an Fertigkeiten und Aufwand erforderlich ist) auf eine der folgenden Arten:

    1. Handelt es sich bei dem Artikel um eine Vorlage, ist das Endprodukt eine angepasste Ausführung des Artikels.

    2. Bei einem Audioartikel, ist das Endprodukt eine Synchronisation der Musik mit einem audio-visuellen oder einem ausschließlichem audio Werk, welches den Artikel sowie andere Dinge enthält, so dass es in seinem Umfang größer und anders ist als der ursprüngliche Artikel.

    3. Bei anderen Artikelarten ist das Endprodukt ein Werk, das neben dem Artikel auch andere Elemente einschließt, sodass es umfangreicher ist als der Artikel und sich grundlegend von diesem unterscheidet.

    Die Lizenzlaufzeit beginnt, wenn du den Artikel für die Verwendung registrierst, und die Lizenz ist nur gültig, wenn du das Endprodukt vor dem Ende deiner Mitgliedschaft fertigstellst. Die Lizenz besteht über die Lebensdauer des Endprodukts fort (selbst wenn deine Mitgliedschaft endet).

  4. Mit jeder Lizenz hast du das Recht, den Artikel für Mitteilungen an die Öffentlichkeit (Vorführung), Rundfunk, Ausstellung, Verbreitung und Vervielfältigung zu nutzen, solange er dabei Teil des erstellten Endprodukts ist. In Bezug auf Audio-Artikel liest du bitte die Klauseln 17 und 18 für besondere Einschränkungen dieser Rechte.

Los geht's! Weitere Informationen zu den Nutzungsmöglichkeiten von Artikeln, die keine Schriftarten oder Add-ons sind.

  1. Du kannst einen Artikel verwenden, um ein Endprodukt für dich selbst oder für einen Kunden herzustellen. Wenn du mit einem Artikel ein Endprodukt für einen Kunden herstellst, kannst du dieses Endprodukt an deinen Kunden weitergeben, solange du die Anforderungen in Absatz 3 erfüllt hast und deine Mitgliedschaft aktiv ist. Das Nutzungsrecht für den Artikel als Teil des Endprodukts wird mit dem Endprodukt selbst an deinen Kunden übertragen. Dabei wird eine eingeschränkte Unterlizenz erteilt, die in Absatz 6 beschrieben ist.

  2. Wenn du ein Endprodukt an einen Kunden weitergibst, gewährst du diesem eine Unterlizenz für deine Lizenzrechte an den Artikeln, die für das Produkt verwendet wurden. Die Unterlizenz darf nur unter der Bedingung gewährt werden, dass die Verwendung des Artikels auf das Maß beschränkt wird, das für die Verwendung des Endprodukts erforderlich ist. Somit darf der Artikel nicht aus dem Produkt entnommen, vervielfältigt oder auf andere Weise verwendet werden (die eingeschränkte Unterlizenz). Du musst deinen Kunden auf diese Bedingung hinweisen.

  3. Ein Endprodukt, das du mit einem Artikel erstellt hast, kannst du beliebig oft vervielfältigen. Das Endprodukt kann über verschiedene Medien weitergegeben werden. Weiter unten findest du weiter Informationen dazu.

  4. Du kannst einen Artikel verändern oder ihn mit anderen Elementen kombinieren, um ein optimales Ergebnis für dein Endprodukt zu erzielen. Die mit dem Artikel erstellten Elemente unterliegen dieser Lizenz. Die nach diesem Absatz zulässigen Maßnahmen darfst du nur dann vornehmen, wenn das mit dem Artikel erstellte Endprodukt den Bestimmungen von Absatz 3 entspricht.

  5. Wenn ein Artikel aus mehreren Assets besteht, kannst du diesen Artikel für mehrere Endprodukte verwenden, musst aber zunächst den Artikel für jedes einzelne Projekt registrieren.

Stopp! So darfst du einen Artikel nicht verwenden

  1. Du darfst nach dem Ende deiner Mitgliedschaft einen Artikel nicht zur Herstellung eines Endprodukts verwenden. Wenn du einen Artikel (z. B. eine Schriftart oder ein Add-on) auf deinem Gerät installiert hast, musst du diesen Artikel nach Ende deiner Mitgliedschaft deinstallieren.

  2. Du darfst den Artikel nicht als Stock-Material, in Tools und Vorlagen oder mit Quelldateien weitergeben. Dies gilt sowohl, wenn der Artikel für sich steht, als auch wenn er mit anderen Artikeln kombiniert oder verändert wird. Du darfst den Artikel weder in seiner ursprünglichen noch in einer nur leicht veränderten Form weitergeben oder bereitstellen. Dies ist auch dann nicht zulässig, wenn die Weitergabe kostenlos erfolgt.

  3. Artikel dürfen nicht für Anwendungen verwendet werden, mit denen Endbenutzer ein digitales oder physisches Produkt ihren Anforderungen anpassen können. Dazu zählen Anwendungen, die nach dem Prinzip „auf Abruf“, „auf Bestellung“ oder „selbst machen“ funktionieren.

  4. Du darfst einen Artikel nicht zur Verkaufsförderung verwenden, also ein Endprodukt mit dem Artikel erstellen, dessen primären Wert der Artikel selbst ausmacht. Dazu zählen die folgenden Produkte:

    1. Ein Endprodukt, dessen zentraler Bestandteil der Artikel ist und das sich ohne den Artikel nicht deutlich von anderen, ähnlichen Produkten unterscheiden würde

    2. Ein Endprodukt, das erst durch die Verwendung des Artikels sein Alleinstellungsmerkmal und seinen Wert erhält und dessen Verkauf hauptsächlich durch den Artikel gefördert wird

    Zur Klarstellung – im Fall von Endprodukten, bei denen der Artikel unter Einsatz eines gewissen Maßes an Fertigkeiten und Aufwand in ein umfassenderes Design (z. B. mit Text und anderen Bildern) integriert oder als Produktverpackung verwendet wird, gilt dies nicht als Verkaufsförderung und ist somit zulässig.

  5. Du darfst einem Endbenutzer nicht erlauben, einen Artikel aus dem damit erstellten Endprodukt zu entnehmen und dann getrennt vom Endprodukt zu verwenden.

  6. Du hast keinerlei Schutzmarkenrechte an einem Artikel als Teil eines Endprodukts, das mit diesem Artikel erstellt wurde.

Lizenzbestimmungen für Schriftarten und Add-ons

  1. Für Schriftarten und Add-ons gelten die folgenden Bedingungen:

    1. Die Schriftart oder das Add-on darf ausschließlich von dir als Erstkäufer verwendet werden. Das bedeutet, dass du die Schriftart oder das Add-on nicht an andere weitergeben darfst, selbst wenn diese Person für dasselbe Unternehmen arbeitet wie du.

    2. Die Schriftart oder das Add-on darf maximal auf zweien deiner Computer gleichzeitig installiert sein.

    3. Vorbehaltlich der Bestimmungen in Satz e. darfst du die Schriftart oder das Add-on nicht weitergeben (öffentliche Weitergabe, Ausstellung und Vorführung eingeschlossen). Genauso wenig darfst du die Schriftart oder das Add-on verändern oder weiterentwickeln.

    4. Vorbehaltlich der Bestimmungen in Satz e. darfst du die Schriftart oder das Add-on nicht in ein Endprodukt integrieren. Du kannst allerdings den Nutzern des Endprodukts Informationen zur Verfügung stellen, wie diese eine Lizenz für die Schriftart oder das Add-on erwerben können.

    5. Du kannst eine internetfähige Schriftart als Teil eines Endprodukts verwenden, solange dein Endprodukt die Benutzer nicht dazu ermutigt oder befähigt, die Schriftart aus dem Produkt zu extrahieren oder damit neuen Text zu erstellen.

    6. Schriftarten und Add-ons fallen unter die Kategorie „Tools“. Wenn neue Tools auf Envato Elements erscheinen, werden für diese Tools möglicherweise neue Lizenzbestimmungen hinzugefügt, die den derzeit für Schriftarten und Add-ons geltenden Bestimmungen ähneln.

Sonderbedingungen Musikartikel

  1. Für Musikartikel unterliegen die unter dieser Lizenz gewährten Rechte den folgenden Einschränkungen:

    1. Broadcast-Nutzung ist nicht erlaubt. Bitte kontaktiere uns, wenn du die Musik für eine Sendung verwenden möchtest.

    2. Bei Filmen, dem Endprodukt, darf der Film nicht im Kino gezeigt werden. (Um Verwechslungen zu vermeiden, ist die Verwendung in einem Indie Film erlaubt). Bitte kontaktiere uns, wenn du die Musik in einem Kinofilm verwenden möchten.

    3. Für P.R.O.-Musik sind öffentliche Aufführungsrechte in dieser Lizenz nicht enthalten. Weitere Details findest du unten.

    4. Der ursprüngliche Autor des Artikels bleibt Eigentümer des Artikels. Du kannst das Eigentum an dem Artikel nicht geltend machen, auch wenn es gemäß dieser Vereinbarung geändert wurde, z.B. durch Content-Identifikationssysteme.
      Beispiel: Wenn du einen in deinem Video synchronisierten Musiktitel verwendest, kannst du keine Rechte an der Musik beanspruchen (z.B. durch Anwenden von „Content ID“ oder ähnlichen Systemen auf die Musik in deinem Video).

  2. Die Artikel sind entweder Non-P.R.O.- Musik oder P.R.O.- Musik.

    Non-P.R.O.- Musik. Handelt es sich bei dem Artikel um Non-P.R.O.- Musik, ist sie bei keiner Performing Rights Organisation (P.R.O.S.) registriert. Non-P.R.O.- Musik unterliegt im Allgemeinen keinen zusätzlichen Gebühren, aber es liegt in deiner Verantwortung als Käufer, alle in deinem Land anfallenden Gebühren für Aufführungsrechte zu bezahlen, die von den Regeln deines örtlichen P.R.O., deiner lokalen Gesetzen und deiner Nutzung des Artikels abhängen.
    P.R.O.- Musik. Handelt es sich bei dem Artikel um P.R.O.- Musik, ist der Autor des Artikels Mitglied eines P.R.O. und/oder der Artikel ist bei einem P.R.O. registriert. Soll die P.R.O.- Musik in einem Endprodukt verwendet werden, die öffentlich aufgeführt oder ausgestrahlt wird, musst du möglicherweise zusätzliche Aufführungsrechte von einem P.R.O. erwerben, was zusätzliche Gebühren eines P.R.O. umfassen kann. Diese Lizenz befreit unter keinen Umständen von jeglichen P.R.O.-Gebühren.

Sehen wir genauer hin! Andere Lizenzbestimmungen

  1. Für manche Artikel werden einzelne Bestandteile von Dritten bezogen, wodurch für diese Bestandteile andere Lizenzbestimmungen gelten können, etwa die Lizenzen von Dritten oder eine Open-Source- bzw. Creative-Commons-Lizenz. In einem solchen Fall wird der entsprechende Bestandteil in der Beschreibung oder den herunterladbaren Dateien des Artikels herausgestellt. Anstatt dieser Lizenz gilt für diesen Bestandteil dann die andere Lizenz. Für den Rest des Artikels gilt diese Lizenz.

  2. Manche Artikel unterliegen einer GNU General Public License (GPL) oder einer anderen Open-Source-Lizenz. Die Bestimmungen der Open-Source-Lizenz werden dem Artikel beigefügt (als TXT-Datei oder in den Artikel selbst eingebettet). Für diejenigen Bestandteile des Artikels, die der Open-Source-Lizenz unterliegen, gelten die Bestimmungen der Open-Source-Lizenz in dem Umfang, der durch sie selbst und die Art des Artikels festgelegt ist. Für den Rest des Artikels gilt diese Lizenz.

  3. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Genauigkeit der Angaben zu den Artikeln, einschließlich der Beschreibung und von der Eigentümerin oder dem Eigentümer bereitgestellter Schlagwörter. Genauso wenig übernehmen wir Verantwortung für die Bestandteile eines Artikels, die von Dritten bezogen werden. Inhalte, die von der Autorin oder dem Autor eines Artikels zu dessen Erläuterung genutzt werden (z. B. Fotos in Themes oder Audiodateien zu Videos) stammen möglicherweise von Dritten. Es liegt in deiner Verantwortung zu prüfen, ob zu den Dateien eine für die geplante Verwendung geeignete Lizenz vorliegt.

  4. Artikel dürfen nur in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen verwendet werden. Artikel dürfen nicht in Verbindung mit anstößigen, diffamierenden, pornografischen, obszönen, erniedrigenden oder diskriminierenden Inhalten verwendet werden. Wenn ein Artikel das Abbild einer Person enthält, darfst du ihn nicht so verwenden, dass eine falsche Identität erzeugt, die Unterstützung eines Produktes durch die gezeigte Person angedeutet oder ein Zusammenhang mit einem sensiblen Thema hergestellt wird. Dies gilt selbst im Fall von Model-Release-Verträgen.

  5. Artikel, die in digitaler Ausführung das Eigentum anderer in Form von real existierenden Produkten, Handelsmarken oder sonstigem geistigen Eigentum enthalten, wurden nicht von diesen Eigentumsrechten befreit. Es liegt in deiner Verantwortung zu prüfen, ob für deine Verwendung dieser Artikel eine Freigabe erforderlich ist und – wenn ja – diese Freigabe vom Rechtsinhaber des geistigen Eigentums einzuholen.

  6. "Diese Lizenz gilt zusammen mit den Nutzungsbedingungen für die Verwendung von Envato Elements durch dich. Wenn diese Lizenz zu den Nutzungsbedingungen im Widerspruch steht, gilt die Lizenz in dem Umfang, der für die Behebung des Widerspruchs erforderlich ist.",

  7. Diese Lizenz kann für jeden Artikel entzogen werden, wenn du die Lizenzbestimmungen verletzt und diese Verletzung nicht behebst. Wenn die Lizenz entzogen wird, musst du die Verwendung des betroffenen Artikels einstellen. Dazu gehört auch, dass du das mit diesem Artikel erstellte Endprodukt nicht mehr vervielfältigst oder weitergibst (es sei denn, du entfernst den Artikel aus dem Produkt).

  8. Das Eigentumsrecht an einem Artikel bleibt beim jeweiligen Eigentümer. Du kannst das Eigentumsrecht an einem Artikel nicht für dich beanspruchen (z. B. über ein Content-Identifizierungssystem), auch wenn du den Artikel nach den Vorgaben in Absatz 8 verändert hast.

Version 4.0, Datum des Inkrafttretens: 10.9.2018